Startseite Kontakt Impressum Facebook Twitter
Startseite Kontakt Impressum Facebook Twitter

Veranstalter und Sponsoren

Die Dresdner Verpackungstagung wird gemeinsam vom Deutschen Verpackungsinstitut e.V. (dvi) und der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Fördertechnik und Verpackung (WGFV) veranstaltet.

Veranstalter

Kurzportrait des dvi

dviDas Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) vernetzt die Verpackungswirtschaft entlang ihrer Wertschöpfungskette. Als branchenübergreifender und materialneutraler Knotenpunkt steht das dvi im direkten Kontakt zu Politik, Industrie, Unternehmen und Experten.

Mit seinen Initiativen Deutscher Verpackungspreis, Verpackungsakademie, Deutscher Verpackungskongress, Dresdner Verpackungstagung und PackVision gibt das dvi der Branche wichtige Impulse. Mehr als 220 Mitgliedsunternehmen und hunderte weitere Marktteilnehmer profitieren heute von dvi- Aktivitäten.

Deutsches Verpackungsinstitut e. V.
Kunzendorfstr. 19 | D-14165 Berlin
Tel: +49 30 8049858-0 | Fax: +49 30 8049858-18
info@verpackung.org | www.verpackung.org

Kurzportrait der WGFV:

WGFVDie Wissenschaftliche Gesellschaft für Fördertechnik und Verpackung e.V. (WGFV) wurde 1990 in Dresden gegründet und betätigt sich vor allem auf den Gebieten der Aus- und Weiterbildung in Verpackungs- und Transportlogistik, erstellt Gutachten und führt Beratung durch.

Im Mittelpunkt der Öffentlichkeitsarbeit steht die jährliche Dresdner Verpackungstagung.

WGFV e.V.
c/o Dr. Monika Kaßmann
Michelangelostr. 11 (16-03) | 01217 Dresden
Tel./ Fax: 0351.4728256
vorstand@wgfv.dewww.wgfv.de

Sponsoren 2017

Gerhard Schubert GmbH

Mit hoher Konsequenz und Voraussicht richtet sich Schubert Verpackungsmaschinen an den aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen ihrer Kunden aus. Mutig beschreitet das Unternehmen mit seiner Philosophie der modularen und intelligenten TLM-Verpackungsanlagen völlig eigenständige technologische Wege. Ziel ist es, den Kunden zukunftssichere Lösungen bereitzustellen, einfach in der Bedienung, flexibel in der Formatumstellung und außerordentlich leistungsfähig und stabil in der Funktion. In regelmäßigen Abständen stellt das Unternehmen große Innovationssprünge vor, die Kundennutzen in neuen Dimensionen bieten, und erobert mit neuen Technologien neue Marktsegmente.

Gegründet vor rund 50 Jahren beschäftigt die heute in zweiter Generation geführte Unternehmensgruppe 1.100 Mitarbeiter. Basierend auf wechselseitigem Vertrauen und hoher Eigenverantwortung hat es das Unternehmen verstanden, eine ganz eigene Innovationskultur zu entwickeln. Neben internationalen Niederlassungen umfasst die Schubert-Gruppe Tochterunternehmen aus den Bereichen IT, Engineering, Präzisionsteile und Verpackungsservice.

Webseite: www.gerhard-schubert.de

Facebook: www.facebook.com/GerhardSchubertGmbh

Twitter: www.twitter.com/GerhardSchubert

Webmagazin der Schubert-Group: www.schubert-magazin.de

ppg>

Die ppg > ist eine inhabergeführte Unternehmensgruppe, die sich auf die Herstellung von flexiblen Verpackungsfolien spezialisiert hat. Die strategische Ausrichtung der Gruppe wird von der ppg > holding GmbH in Oldenburg sichergestellt, während das operative Geschäft von den produzierenden Unternehmen umgesetzt wird. Entscheidungen im Tagesgeschäft können somit schnell und zuverlässig direkt von den operativen Gesellschaften - ppg > flexofilm GmbH in Holdorf, sowie ppg > noltemeyer GmbH und ppg > wegoflex GmbH in Trebbin - getroffen werden.

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich die ppg > mit der Extrusion, der Kaschierung, sowie der Bedruckung von Mono-, Coex- und Verbundfolien aus Kunststoff, Aluminium und Papier für den Food- und Non-Food-Bereich. Das breite Portfolio reicht von Anwendungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie über den Hygiene- und Kosmetikbereich bis hin zu Lösungen für technische Produkte, die im Flexo- (auch wasserbasiert) oder Tiefdruckverfahren mit bis zu 10-Farben bedruckt und lösemittelhaltig bzw. -frei aber auch wachskaschiert werden können.

Webseite: www.prepacgroup.de

Verpackungs-Rundschau

VR Verpackungs-Rundschau mit Sitz in Offenbach bietet den Entscheidern bei Markenartiklern und Abpackern im In- und Ausland aktuelle Informationen und Nutzwert zu allen Aspekten des industriellen Verpackens in der Lebensmittel-, Pharma-, Kosmetik- oder Non-Food-Branche. Das monatliche Printmagazin wird ergänzt durch online-Nachrichten auf www.verpackungsrundschau.de, Email-Newsletter in Deutsch und Englisch mit Neuigkeiten aus der Verpackungswelt, sowie um die Reihe „VR-Wissen – alles, was Sie schon immer wissen wollten über…“. Crossmedial bietet die jährliche Zeitschrift „VR Verpackung + Marketing“ und deren Email-Newsletter Informationen zur Marketingfunktion der Verpackung.

Die Verpackungs-Rundschau schafft klar und übersichtlich Nutzwert für Experten und die, die es werden wollen, in den Bereichen Verpackungsentwicklung, Technik, Einkauf, Marketing und Design.

Die Verpackungs-Rundschau erscheint im P. Keppler Verlag.

www.verpackungs-rundschau.de

Nach oben