Kurt Stark

Kurt Stark

Dr. Kurt Stark studierte Chemie an der Universität Bayreuth, Oberfranken, Bayern, mit den Schwerpunkten Polymer- und Kolloidchemie.

1999 begann er seine berufliche Laufbahn bei Wacker Polymer Systems in Burghausen. Als Laborleiter war er für die Entwicklung neuer Polymerprodukte, für die Optimierung bestehender Produkte und für die Produktionsunterstützung verantwortlich. Bereichsübergreifend brachte er zudem für völlig neue Produktentwicklungen die Geschäftsbereiche Silikone und Polymere zusammen, was in insgesamt 30 Patentanmeldungen mündete.

Von März 2005 bis September 2011 arbeitete Dr. Stark bei Huhtamaki in Forchheim (nun: Infiana), einem Hersteller und Veredler von Polymerfolien. In seiner Funktion als Leiter der Abteilung Forschung & Entwicklung für die Marktsegmente Technische Folien und Verpackungsfolien befasste sich Dr. Stark dort unter anderem mit erneuerbaren und biologisch abbaubaren Folien, in erster Linie basierend auf PLA (Polymilchsäure).

Seit Oktober 2011 bekleidet Dr. Kurt Stark bei der BUERGOFOL GmbH, Siegenburg, Niederbayern, die Positionen eines Leiters der Produktentwicklung technischer Folien und des Business Development Directors. In dieser Funktion ist er auch für die Entwicklung neuer Verpackungslösungen und technischer Folien der nächsten Generation bei BUERGO.FOL verantwortlich, wofür ihm hochmoderne Blas- und Flachfolienanlagen zur Verfügung stehen.

Seit Anfang 2018 ist er auch zum Sustainability Director ernannt worden.